TEL AVIV NOTES   urban  inspiring  vegan
inspiring people Naomi's Insights

Ein Kantor, eine Zauberfee und Fussmassagen

Shlomo Pivko, Vorsteher der Allenby Synagoge

shlomo-pivko-tel-aviv-telavivnotes

pic: mynet.co.il (Rian)

Die Synagoge des 34-jährigen Kantors Shlomo Pivko liegt gegenüber des legendären Port Said von Eyal Shani. Hier treffen sich Tel Aviver Foodies und Hipster zu Arak, Tapas und den Beats wechselnder DJ’s. Es ist immer voll und laut. Auf dem Har Sinai Platz rund um die festliche Synagoge haben sich in den letzten Jahren die trendigsten Lokale der Stadt angesiedelt: Port Said, Thai at Har Sinai, Santa Katarina, Shishko. In den schwülen Sommernächten ist hier nachts openair Partystimmung.

Zwischen Gebetsbuch und House-Beats

pic: pinterest

Pivko bemüht sich sein Bethaus für junge Tel Aviver attraktiv zu machen. Dafür hat er eine Facebook Page erstellt, die bereits 2500 Follower zählt. Viel für eine Synagoge, in der sich sonst eher ältere Männer versammeln. Als ich neulich im Port Said war, ist mir aufgefallen, dass die Tore der Synagoge selbst zu fortgeschrittener Stunde noch offen waren. Pivko und die anliegenden Restaurant Betreiber verstehen sich bestens. Die Lokale drehen die Musik zum Freitagabend Gebet runter und Pivko mag die ausgelassene Stimmung der Bars und Lokale. Er meint, dass die Koexistenz und Toleranz am Har Sinai Spiegelbild des liberalen Tel Aviv sind. Da hat er wohl Recht.

Amanda Chantal Bacon von Moon Juice

moon-juice-cold-pressed

Seit ich in LA war, bin ich auf dem cold-pressed juices Trip. Nein, nicht nur wegen unserem Popup Shop Urban Shaman. Ich bin süchtig und mittlerweile hardcore. Anfangs habe ich nach grünen Säften gesucht, die eine süssen Fruchtanteil haben. Heute trinke ich unseren potenten Naked Greens Juice auf leeren Magen. Ein Salat als Saft zum Frühstück. Die Queen dieser Ernährungsphilosophie ist Amanda Chantal Bacon, Gründerin der genialen Moon Juice Stores in Los Angeles.

amanda-chantal-bacon-moon-juice

pic: Moon Juice

Die letzten Tage habe ich mir alles reingezogen, was ich über Bacon finde konnte: YouTube Videos, Artikel und Insta-Bilder. Die Frau inspiriert mich mit ihrem geballten Wissen, ihrer Aura und Kreativität. Moon Juice ist Perfektion. Die Produktpalette kommt wie sexy Zaubertrunke daher. Als ich total gejetlagt bei Moon Juice auf der Rose Avenue um Abhilfe bat, drückte mir die Verkäuferin einen grünen Saft, eine Ampulle Mineralstoffe von QuintEssentials und den Dream Dust zum einschlafen in die Hand. Amanda Bacon hat Fans und Hater. Ich finde ihre pflanzenbasierte Alchemie genial. Also, wer von euch demnächst in LA ist, sollte unbedingt eine ihrer Läden besuchen.

Selfcare, Fussmassagen und Freunde

thai-fuss-massage-tel-aviv

pic: portal.massage-expert.de

Was macht ihr, um eure Batterien aufzuladen? Verwöhnt ihr euch regelmässig mit Massagen, einem Saunagang oder digitalen Detox? Ich mache das viel zu selten. Zum Glück habe ich wunderbare Freunde. Eine meiner Seelenfreundinnen ist derzeit aus Berlin in Tel Aviv und hat mich gestern zu einer Thai-Fussmassage eingeladen. Neben dem Café Mersand liegt der Salon, an dem ich schon hundert Mal vorbei gelaufen bin, ohne zu ahnen, welcher Genuss sich hinter der dicken Gardine verbirgt. Gemeinsam mit zwei weiteren Frauen lagen wir auf blumigen Diwanen im Behandlungsraum und überliessen unsere Füsse den Kniffen und Griffen der Reflexologinnen. Um ein Haar wäre ich eingeschlafen. Zum Schluss bekommen wir noch den Rücken von Verspannungen frei geklopft. Hach, wie schön es ist, mit Freunden, die Seele (oder Füsse) baumeln zu lassen.

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.