TEL AVIV REISE STARTEN

tel aviv skyline

Planst du eine Reise nach Tel Aviv und willst die Stadt wie ein Local erleben?

Du hast keine Lust auf Touristenfallen und suchst coole Locations, die nicht in den Stadtführern stehen? Du möchtest über das Lebensgefühl und die Menschen lesen, die diese Metropole am Mittelmeer so einzigartig machen?

Dann bist du hier richtig.

tlv party

photo: www.maozisrael.org

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Telavivnotes gibt es inzwischen fast 100 Artikel mit wertvollen Insider-Tipps. Du lernst inspirierende Menschen kennen und erfährst, was die Tel Aviver gerade bewegt. Melde dich gerne bei meinem kostenlosen Newsletter an. Der Blog ist ein persönlicher Guide, der dir auch Einblicke in meinen Alltag in TLV gibt.

Du willst erstmal wissen, wer hier überhaupt schreibt? Dann schau gleich mal auf meiner Über mich Seite vorbei.

Die Vibes von Tel Aviv findest du nirgends auf der Welt. Es sind die Menschen, die TLV zu jener Stadt machen, die einen nicht mehr los lässt. Wer einmal hier war, kommt zurück – oder bleibt.

Tel Aviv ist ein melting pot zahlreicher Nationalitäten, die Stadt tickt schnell, verändert sich ständig. Es ist eine liberale, tolerante, heterogene Stadt. Hier leben Hipster, Hightechgründer, Studenten und junge Familien. Aber auch Shoah-Überlebende mit ihren philippinischen Pflegern, Dogwalker und Künstler, religiöse Juden und israelische Araber, afrikanische Flüchtlinge und vegane Aktivisten, Marathonläufer und Yogisten.

Hier kannst du direkt mit den zehn beliebtesten Artikeln auf Telavivnotes einsteigen:

Die letzten Jeckes des Café Mersand

Die sechs besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe

Wenn Tel Aviv zwei Minuten lang still steht

Die ultimative Checkliste für den Sommer in Tel Aviv

Top Five Hummus in Tel Aviv

Fünf Rituale, die ich jeden Morgen mache

An welchen Tel Aviver Strand legst du dein Handtuch?

Die Bialikstreet – eine versteckte Perle in Tel Aviv

Die besten Wochenmärkte in Tel Aviv

Was bedeutet eigentlich Barmitzva?

Du willst keinen meiner Artikel verpassen?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter an und freue dich auf die Telavivnotes News, die alle zwei Wochen in dein Postfach flattern!

STREETLIFE TEL AVIV

tel aviv beach

Tel Aviver leben draussen: in Cafés und Parks, auf Plätzen und Alleen, am Strand und Hafen. Sie fahren Skateboard, E-Bike und Fahrrad, surfen auch im Winter, essen gerne und viel, die Strassen sind Tag und Nachts belebt.

Tel Aviver sind kommunikativ, kreativ, direkt (bis frech), ungeduldig, hilfsbereit und humorvoll. Viele haben einen Hund, andere füttern die etlichen Strassenkatzen.

ZWISCHEN BAUHÄUSERN UND BAUARBEITEN

rothschild tel aviv

Es ist die Stadt der weissen Bauhaus-Architektur und der modernen gläsernen Wohntürme, der denkmalgeschützten Villen und Boutiquehotels. Aber auch der südlichen Randzonen, in denen Immigranten aus afrikanisch und asiatischen Ländern eher schlecht als recht leben. Und natürlich gehört Jaffa zu Tel Aviv, das Altstadtviertel mit den wunderschönen arabischen Bauten, dem Flohmarkt und antiken Stadtkern. Tel Aviv erlebt derzeit einen Bauboom und die Bewohner leiden unter Verkehrstaus und den Strassenarbeiten für die erste Metro der weissen Stadt.

Am besten erlebt man die Stadt zu Fuss oder mit dem Fahrrad. Jedes Viertel hat sein eigenes Flair: Sarona, Hatachana, Neve Zedek, Namal (Hafen), Beach, Dizengoff, der alte Norden, Hayarkonpark, Florentine, Jaffo, Lewinskymarkt, Rothschild, Carmelmarkt…

LIVING THE MOMENT

In Israel sagt man, die Tel Aviver leben in ihrer eigenen „Blase“ (Bua), sprich seien abgekoppelt von Politik und Peripherie. Da mag was dran sein, dennoch ist Tel Aviv eine Stadt des Aktionismus, der grossen politischen Demos. Im Herzen der Stadt wurde 1995 Ministerpräsident Rabin ermordet. Zu Zeit der Intifada war die Stadt Ziel zahlreicher Selbstmordattentate und Terrorattacken. Doch die Tel Aviver lassen sich nicht unterkriegen und leben als gebe es kein morgen.

GESCHENKE VON TELAVIVNOTES

Ich habe zwei Geschenke für dich vorbereitet, mit denen du perfekt deinen Tel Aviv Trip vorbereitet kannst: “Deine Tel Aviv Checkliste” und das E-Booklet “Die fünf besten Gegenden für ein AirBnB in Telaviv”. Sichere dir jetzt deine Geschenke!

 


Leserstimmen

Sonja & Chris vom YouTube Kanal WIR SIND VEG

Telavivnotes stellt diese Metropole so dar, wie wir uns Tel Aviv immer vorstellen: interessant, quirlig, vielfältig und abwechslungsreich. Naomi hat nicht nur die Gabe besondere Momente zu beobachten, sie kann sie auch für uns Leser lebendig und reflektiert rüberbringen. Wir freuen uns Dank Telavivnotes nun umso mehr, diese Stadt einmal gemeinsam mit Naomi zu entdecken. Weiter so!
Ganz liebe Grüße von Sonja & Chris vom YouTube Kanal WIR SIND VEG
5.0
2017-01-16T16:57:59+00:00
Telavivnotes stellt diese Metropole so dar, wie wir uns Tel Aviv immer vorstellen: interessant, quirlig, vielfältig und abwechslungsreich. Naomi hat nicht nur die Gabe besondere Momente zu beobachten, sie kann sie auch für uns Leser lebendig und reflektiert rüberbringen. Wir freuen uns Dank Telavivnotes nun umso mehr, diese Stadt einmal gemeinsam mit Naomi zu entdecken. Weiter so! Ganz liebe Grüße von Sonja & Chris vom YouTube Kanal WIR SIND VEG

Gila Lustiger, Bestseller-Autorin der Romane „Die Schuld der anderen“ und „Erschütterung“

Naomi ist Wahl Tel Aviverin. Das macht ihren Blog so einzigartig. Sie kennt nicht nur ihre Stadt, sie liebt sie auch. Sie kam als politische Journalistin hierher und hat schnell begriffen, dass die Realität im Nahen Osten weitaus komplexer, aufregender und bunter ist, als sie in der Weltpresse dargestellt wird. Vor allen Dingen lässt sich eine Stadt wie Tel Aviv nicht auf den Nahost Konflikt reduzieren. Wer wirklich erfahren will wie junge Tel Aviver leben, was sie beschäftigt, wo sie ausgehen, wer eintauchen will ins Lebensgefühl hier, oder einfach nur wissen will wo man Yoga macht, den besten Hummus isst, den besten Cappuccino trinkt, der lese Naomis Blog.
5.0
2017-01-16T16:46:36+00:00
Naomi ist Wahl Tel Aviverin. Das macht ihren Blog so einzigartig. Sie kennt nicht nur ihre Stadt, sie liebt sie auch. Sie kam als politische Journalistin hierher und hat schnell begriffen, dass die Realität im Nahen Osten weitaus komplexer, aufregender und bunter ist, als sie in der Weltpresse dargestellt wird. Vor allen Dingen lässt sich eine Stadt wie Tel Aviv nicht auf den Nahost Konflikt reduzieren. Wer wirklich erfahren will wie junge Tel Aviver leben, was sie beschäftigt, wo sie ausgehen, wer eintauchen will ins Lebensgefühl hier, oder einfach nur wissen will wo man Yoga macht, den besten Hummus isst, den besten Cappuccino trinkt, der lese Naomis Blog.

Daniel Haaksman, Berliner DJ, Musikproduzent und Journalist

Wenn ich Telavivnotes lese, bekomme ich sofort Fernweh nach meiner Lieblingsstadt.
5.0
2017-01-23T10:55:24+00:00
Wenn ich Telavivnotes lese, bekomme ich sofort Fernweh nach meiner Lieblingsstadt.

Rainer Weiss, Herausgeber Weissbooks

Jede Woche bin ich zweimal in Tel Aviv. Online. Die Telavivnotes haben mich verzaubert.
5.0
2017-01-16T16:49:06+00:00
Jede Woche bin ich zweimal in Tel Aviv. Online. Die Telavivnotes haben mich verzaubert.
5.0
4